Sektor

Software

Die Software Beratung Ihrer Wahl

Jahrzehnte lange Erfahrung und eine Vielzahl von Software M&A-Transaktionen unter Beteiligung unserer Teammitglieder gewährleisten die bestmögliche Beratungsdienstleistung in dieser dynamischen Branche. 

 

Der Software Sektor ist ein Fokussektor innerhalb der neomerge Organisation, unsere Experten decken dabei eine Reihe von Software Subsektoren ab, darunter SaaS, vertikale Softwareanwendungen, Business Intelligence Software, Ingenieurs und CAD Anwendungen, ERP Software, Cyber Security Applikationen und weiteren Software Teilbereichen.

 

Unsere Teammitglieder haben langjährige Beziehungen zu Top Entscheidern in führenden Software Unternehmen sowie lokalen und internationalen Investoren aufgebaut. Dabei haben wir eine Vielzahl operativer, strategischer und transaktionaler Software M&A-Projekte für Unternehmer, Unternehmen sowie Investoren durchgeführt und kennen alle relevanten Anforderungen der involvierten Parteien. Unser regelmäßiger Austausch mit globalen Akteuren der Software Branche sorgt stets dafür, dass wir bestens über die Marktdynamiken informiert sind und verschafft uns Einblick in eine Vielzahl von Unternehmensstrategien, M&A-Initiativen und Akquisitionskampagnen verschiedener Marktteilnehmer. Dies macht uns zu einem informierten und bevorzugten Software M&A-Berater für unsere Mandanten.

Software as a Service (SaaS)

SaaS Model oder Software as a Service beschreibt einen Service, welcher Cloud Software über das Internet als abonnementbasierten Dienst anbietet, ohne lokale Installation. Anwender können von überall auf die Anwendungen zugreifen, was Wartung und Aktualisierung vereinfacht.

Vertical Applications
Business Intelligence & Analytics
Design, Testing & Simulation
ERP Software
Cyber Security
AR / VR / Web3 / Gaming
Künstliche Intelligenz

Nachfolge-, M&A- und Finanzierungs-Beratung im Software Sektor – Gute Gründe für neomerge

Software Sektor Expertise

neomerge kennt die Bedürfnisse von Unternehmen im außerordentlich dynamischen und von Komplexität geprägten Software Sektor. Unsere Software Branchenexperten kombinieren fundiertes Sektorwissen mit erstklassiger Expertise im Segment der Nachfolge- und Transaktionsberatung. Unsere Teammitglieder haben beispielsweise bei folgenden prominenten Transaktionen mitgewirkt: Verkauf der Konnektivitätsplattform Transporeon, der Krankenhaussoftware Medico, der AdTech Unternehmen nugg.ad, intelliAd und optivo und vielen weiteren M&A-Transaktionen im Softwaresegment. 

Software Expertennetzwerk

neomerge Nachfolge und M&A-Experten werden von einem breiten Partner- und Expertennetzwerk unterstützt. Unser Team hat Zugang zu Unternehmen und Investoren in Europa, dem Silicon Valley, in Tel Aviv sowie im nahen Osten sowie asiatischem Raum. Darüber hinaus, haben wir Zugriff auf eine Vielzahl von Beiratsmitgliedern die als Unternehmer, Berater und Investoren einschlägige Erfahrungen im Software Sektor vorweisen haben und nach individueller Anforderung regelmäßig eine wertkreierende Rolle in laufenden Projekten einnehmen.  

Expertise mit Unternehmensbewertung in Softwaresektor

Unser Team hat mehrere Dutzend Bewertungen und Fairness Opinions durchgeführt. Dabei haben wir Expertise mit Umgang einer Vielzahl von Bewertungsmethoden wie z.B.

 

  • DCF (Discounted Cash Flows)
  • Ertragswertverfahren
  • Transaktionsmultiplikatoren (Transaction Multiples)
  • Börsen- / Marktmultiplikatoren (Trading Multiples)
  • LBO Bewertung
  • Weitere spezifisch eingesetzte Bewertungsmethoden

 

Neben der konzeptionellen und technischen Expertise der Unternehmensbewertung haben differenziert sich neomerge durch das tiefe Verständnis für Software spezifische Werttreiber und deren Modellierung in der Bewertung.

Erfahrung mit Nachfolge und M&A-Prozessen im Softwaresektor

Über Jahre hat unser Team hervorragende Beziehungen zu nationalen und internationalen Unternehmen und Investoren aufgebaut. 
Unser Team hat bei einer Vielzahl von Software-Transaktionen beraten, wir kennen die Anforderungen der einzelnen Investoren und Käufertypen im Detail, somit können wir den Prozess und die Marketingdokumente individuell vorbereiten, um das bestmögliche Ergebniss für unsere Mandanten zu erreichen.
Üblicherweise kommen folgende Investoren- und Käufertypen in Frage:

 

  • Unternehmer, Angel oder Privatinvestoren
  • Strategische Investoren (Unternehmen)
  • Finanzinvestoren (Venture Capital oder Private Equity)
  • Family Offices (FO)
  • Staatsfonds (SWF)

Wir wissen um die strategischen Herausforderungen im Software Sektor

Technologische Innovation

Die Softwarebranche ist durch ständige technologische Veränderungen geprägt, die eine kontinuierliche Anpassung und Aktualisierung der Produktpalette erfordern. Unternehmen müssen entweder umfangreiche Ressourcen in Forschung und Entwicklung investieren oder riskante strategische Entscheidungen treffen, um neue Technologien zu integrieren und relevante Geschäftsmodelle anzunehmen.

Ein Software M&A-Berater kann dabei helfen, dieses Problem zu lösen, indem er Unternehmen bei der Identifizierung von Übernahmezielen oder der Identifizierung von Partnerunternehmen unterstütz, die über einzigartige technologische Fähigkeiten oder fortschrittliche Produkte verfügen. Durch gezielte strategische Partnerschaften können auch mittelständische Software Unternehmen ihre technologische Basis erweitern und ihre Innovationskraft stärken, ohne vom Marktumfeld abgehängt oder hohe Risiken und Kosten einer internen Entwicklung tragen zu müssen.

Internationalisierung

Internationalisierung stellt für mittelständische Softwareunternehmen eine wesentliche strategische Herausforderung dar. Die Expansion in neue Märkte erfordert eine gründliche Kenntnis lokaler Geschäftspraktiken, rechtlicher Vorgaben und spezifischer Kundenbedürfnisse. Außerdem sind bei einer Internationalisierungsstrategie erhebliche Investitionen und Ressourcen erforderlich, um effektive Marketingstrategien zu entwickeln, geeignete Vertriebskanäle zu etablieren und Kundenservice in verschiedenen Sprachen und Zeitzonen anzubieten.

Strategische Partnerschaften und Investoren können wesentlich zur Bewältigung dieser Herausforderung beitragen. Strategische Partner können lokale Marktkenntnisse, etablierte Vertriebsnetzwerke und wichtige Geschäftsbeziehungen bereitstellen, die das Eintrittsrisiko in einen neuen Markt erheblich reduzieren können. Sie können auch dazu beitragen, die Produktangebote an die lokalen Bedürfnisse und Erwartungen anzupassen. Investoren auf der anderen Seite können das benötigte Kapital bereitstellen, um die Internationalisierungsinitiativen zu finanzieren. Darüber hinaus können Investoren, insbesondere diejenigen mit Erfahrung in der Softwarebranche oder im Zielmarkt, wertvolle strategische Einblicke und Beratung bieten.

neomerge kann in diesem Prozess eine entscheidende Rolle spielen. Wir unterstützen Softwareunternehmen dabei, potenzielle strategische Partner und Investoren zu identifizieren und prüfen in wie weit diese zu der Strategie beitragen können. Desweiteren unterstützen wir bei der Verhandlung von Partnerschaftsvereinbarungen oder Investmentbedingungen, um sicherzustellen, dass die Interessen Ihres Unternehmens optimal vertreten werden.

Weitere relevante Herausforderungen mittelständischer Softwareunternehmen

  • Marktfragmentierung: Die Softwarebranche ist stark fragmentiert, mit einer Vielzahl von Akteuren, die in verschiedenen Nischen agieren. Diese Fragmentierung erhöht den Wettbewerbsdruck und kann die Gewinnmargen belasten.
  • Regulatorische Anforderungen: Die Softwarebranche unterliegt einer Vielzahl von regulatorischen Vorschriften, die sich ständig ändern und die operationellen und strategischen Entscheidungen beeinflussen können. Die Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann zu erheblichen finanziellen und rechtlichen Risiken führen.
  • Fachkräftemangel: Der Mangel an qualifizierten Fachkräften in der Softwarebranche ist eine weitere bedeutende Herausforderung. Der Fachkräftemangel kann die Fähigkeit eines Unternehmens, zu wachsen und zu innovieren, erheblich einschränken.
  • Cybersecurity :Mit der zunehmenden Vernetzung und Digitalisierung steigt auch das Risiko von Cyberangriffen. Unternehmen müssen daher in effektive Sicherheitsmaßnahmen investieren, um ihre Daten und Systeme zu schützen.
  • Anpassung an die Cloud: Die Verschiebung hin zur Cloud ist eine weitere wichtige Herausforderung für viele Softwareunternehmen. Die Integration von Cloud-Technologien kann komplex und kostspielig sein.
  • Skalierbarkeit: Im Zuge der Expansion und des Wachstums stehen viele Softwareunternehmen vor der Herausforderung, ihre Lösungen und Infrastrukturen zu skalieren, ohne die Leistung oder Sicherheit zu beeinträchtigen. Eine solche Skalierung erfordert bedeutende Ressourcen und technisches Know-how.
  • Kundenerwartungen: Mit der Digitalisierung steigen die Erwartungen der Kunden an Softwareprodukte und -dienstleistungen. Sie erwarten personalisierte, intuitive und hochleistungsfähige Lösungen.
  • Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung: Immer mehr Kunden und Stakeholder erwarten, dass Softwareunternehmen nachhaltig handeln und soziale Verantwortung übernehmen. Dies kann eine Herausforderung sein, insbesondere für kleinere Unternehmen mit begrenzten Ressourcen. 

Software M&A-Berater können bei Lösungsansätzen unterstützen

Eine zusammen mit einem Software M&A Berater ausgearbeitete M&A Strategie kann bei der Bewältigung der genannten Herausforderung helfen, zusammen mit neomerge können Unternehmen Übernahmeziele identifizieren, passende Finanzierungspartner oder Investoren finden, die über spezielles Know How oder relevante Ressourcen verfügen, um gezielt auf die genannten Herausforderungen eingehen zu können

Eine strategische Partnerschaft, Übernahme oder Zusammenschluss mit anderen Software Unternehmen bietet oft eine schnellere, effizientere Möglichkeit, bestimmte Ziele zu erreichen, als es durch interne Entwicklung möglich wäre. Dies kann besonders wichtig in einer Branche sein, die sich so schnell verändert wie die Softwarebranche.

Ein guter Software M&A-Berater spielt in diesem Prozess eine entscheidende Rolle. Eine gute M&A-Beratung kann ein Unternehmen durch den gesamten M&A-Prozess führen, von der Identifizierung potenzieller M&A-Übernahmeziele oder strategischer Partner über die Bewertung und Verhandlung von Deals bis hin zum Abschluss einer M&A-Transaktion. Der Berater kann auch dabei helfen, die strategischen Ziele des Unternehmens zu definieren und die M&A-Strategie entsprechend auszurichten. Darüber hinaus kann ein erfahrener M&A-Berater dabei helfen, Risiken zu minimieren, indem er beispielsweise eine gründliche Due Diligence durchführt und sicherstellt, dass alle regulatorischen Anforderungen erfüllt sind.